Yakate

Nabel Chakra

Das 3. Chakra sitzt direkt oberhalb des Bauchnabels. Oft wird es fälschlich am Solarplexus angesiedelt. Tatsächlich ist der Solarplexus ein wichtiges Nebenchakra im Bereich des Nabel Chakras.

Die Farbe des Nabel Chakras ist gelb, wie die Sonne, und steht für Kraft und das positive Kämpfen.

Was aus der Wurzel als Bedürfnis geschöpft als kleines schwaches Pflänzchen keimt, das erhält hier nun Kraft und auch den nötigen Schutz, zu wachsen und zu reifen.

Das Symbol des Nabel Chakras ist das Dreieck, welches auch Macht symbolisiert. Zunächst weist seine Spitze nach unten und zeigt entgegen dem aufkeimenden Strom im Lebensbaum. Öffnen wir uns mit Kraft diesem Strom, dreht es sich mit der Spitze nach oben und gibt den Weg frei. Möge es im Positiven wirken.

Hier können wir also durch Kraftgebung entscheiden welches Verlangen sich erhebt. Oder welchen unseren Begierden wir uns entgegnen. Oder genau genommen welcher Ausformung dieser Bedürfnisse, denn Leben tun wir sie ja sowieso.

Macht bedeutet viel weniger etwas mit Gewalt durchzusetzen, als die Kraft zu besitzen es in vollem Glanz erstrahlen zu lassen. Entspricht es also unserer heilsamen Natur, können wir ihm auf dieser Ebene die Kraft unserer Natur schenken.

Solarplexus

Das Sonnengeflecht.

Die Sonne verkörpert die Lebenskraft. Unser Sein entspringt der Sonne hinter der Sonne. Dem Zentrum des Universums und unserer Galaxie.

Die Heilkraft der Heiler fließt so aus dem Solarplexus. Auch hier bedeutet Macht nicht einen konfrontierenden Kampf gegen die Krankheit oder dämonische Geister. Heilung bedeutet der Harmonie Raum und Kraft zu spenden. Und im Akt des Heilens um diese Harmonie und die Kraft des inneren Friedens zu bitten.

© 2006 − 2019